Nick und Ian Henke starten beim internationalen “3-Nations BMX-Cup” in Ahnatal

Im hessischen Ahnatal fand die erste von drei Rennserien des “3-Nations BMX-Cup 2017” statt. Der Cup hat sich mittlerweile zu einer der größten BMX-Rennserien Europas entwickelt. Weitere Austragungsorte sind in Belgien und Holland. Beim Drei-Nationen-Cup gehen Lizenzfahrer der drei teilnehmenden Länder an den Start, die zum Teil schon internationale Rennerfahrung haben. In Ahnatal boten die teilweise hochkarätigen Racer den Zuschauern bei bestem Wetter einige heiße Fights. Insgesamt starteten an beiden Tagen 1228 Fahrer – das zeigt die immense Größenordnung dieser Veranstaltung, die bestens organisiert war. Darunter waren auch die beiden Phönix-Racer der LTS Bremerhaven, Nick (11-12 Jahre) und Ian Henke (Altersklasse “8 under”).

 

Ian musste sich gegen 34 Mitstreiter behaupten. Samstag qualifizierte er sich durch gute Vorläufe (4/3/3) für das Viertelfinale. Dort düste er auf Platz vier und erreichte somit das Halbfinale, das er als Fünfter beendete. Leider verpasste er damit knapp den Einzug ins Finale, landete aber in der Tageswertung auf einem tollen zehnten Rang und war bester deutscher Teilnehmer seiner Klasse.

Am zweiten Renntag lief es in den Vorläufen noch besser als am Vortag (3/1/3). Im Viertelfinale wurde es wieder der vierte Rang, im Halbfinale war dann mit Platz sechs Schluss. Am Ende des Tages wurde Ian mit dem sechsten Rang belohnt und ließ erneut die deutsche Konkurrenz hinter sich. Glückwunsch zu dieser klasse Leistung!

 

Nicks Fahrerfeld umfasste sagenhafte 95 BMXer. Samstag fuhr er in den Vorläufen dreimal auf Rang sechs und war somit ausgeschieden. Sonntag erreichte Nick die Plätze sechs, fünf und sechs in den Vorläufen. Leider stürzte er im dritten Vorlauf und war somit auch an diesem Tag nicht für die weiteren Läufe qualifiziert.

 

In Ahnatal haben die belgischen und holländischen Fahrer wieder einmal ihre Stärke bewiesen und gezeigt, dass der BMX-Sport in Deutschland noch “ausbaufähig” ist.


Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.