15 Phönix-Racer starten beim ersten Lauf der Nord-Cup Rennserie in Bispingen

Am 5. und 6. Mai machten sich 15 Phönix-Racer auf den Weg nach Bispingen, um beim ersten Lauf der BMX Nord-Cup Rennserie an den Start zu gehen.

 

Keno Segger und Luca-Max Timm fuhren ihr erstes BMX-Rennen und belegten in der Altersklasse 11 und 12 Jahre den 14. und 16. Platz. Kayus Sulzbach und Luca Dierks erfuhren sich in derselben Altersklasse den elften bzw. 13. Platz.

Jannik Koschan musste im vergangenen Jahr verletzungsbedingt pausieren und fuhr in Bispingen sein erstes Rennen: Er setzte sich in den Vorläufen gegen seine Konkurrenten durch, kam direkt ins Finale und wurde mit einem dritten Platz belohnt.
Mit gerade einmal sieben Jahren ist Paul Prüsch der jüngste Fahrer der Phönix-Racer: Er startete bei den „Beginnern 7 und 8 Jahre“ und
belegte einen achten Platz.

 

Mit 33 Fahrern war die Altersklasse „Beginner 9/10 Jahre“ die am
stärksten besetzte Rennklasse. Hier starteten gleich drei Phönix-Racer: Feris Ben Haj fuhr sehr gute Vorläufe, kam ins Finale und erreichte in der Tageswertung den achten Platz. Teamkollege Erik Kückens stürtzte in den Vorläufen, konnte sich aber immer noch einen beachtlichen 16ten Platz erfahren. Patrice Rossow beendete den ersten Lauf dieser Rennserie auf Platz 19.

Bei den „Cruisern 18+“ erwischte ThomasLichtenfeld einen sehr g uten Tag und wurde mit Platz 5 belohnt. Abteilungsleiterin Heike Drees zeigte sich zufrieden: „Unsere Fahrer haben bei dem ersten Lauf der Nord-Cup Rennserie eine sehr solide, zum Teil sogar sehr gute Leistung gezeigt. Insbesondere unsere neuen Racer haben sich gut ins Team eingefügt und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Leider haben wir auch einen Ausfall zu beklagen: Mark Partikel ist beim einen Tag zuvor ausgefahrenen „Großen Preis von Bispingen“ so schwer gestürzt, dass er diese Saison nicht wieder starten kann. Wir wünschen ihm gute Besserung.“


Die weiteren Platzierungen:
Christian Rossow: Platz 11 in der Klasse „Beginner Men 17 and over“
Emily Heckrott: Platz 8 in der Klasse „Lizenzer Girls 13/14“
Tim Lichtenfeld: Platz 16 in der Klasse „Lizenzer Boys 11/12“
Lennard Lichtenfeld: Platz 22 in der Klasse „Lizenzer Boys 11/12“
Sebastian Drees: Platz 21 in der Klasse „Lizenzer Boys 13/14“

Copyright: Phönix-Racer


Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.